Schulalltag

 

 

Herzlich Willkommen!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Besucher,

wir sind eine Grundschule mit ca. 440 Kindern und 28 Lehrern und bieten ein Ganztagsangebot in offener Form an. Den Titel „Europaschule“ tragen wir seit 1999 und pflegen Schulpartnerschaften innerhalb Europas.

Die Fächer „Französisch“ (1.-6. Kl.) und "Englisch" (1.-2. Kl.) werden ab der 1. Klasse als Begegnungssprache vermittelt. Einige Schwerpunkte unserer Arbeit liegen im Sport, der Umwelterziehung und des europäischen Lernens im Programm Erasmus+. Zudem beschäftigen wir uns mit musischen und künstlerischen Themen.

Unseren Schülerinnen und Schülern möchten wir ermöglichen, Schule als Lern- und Lebensort zu erfahren, Kompetenzen zu erwerben, die Notwendigkeit am lebenslangen Lernen zu erkennen sowie Lust und Neugier zu bekommen, die eigenen Potentiale zu entwickeln und ein gemeinsames Zusammenleben zu gestalten.

Die Grundlage unserer schulischen Arbeit ist die Verbindung von Bestehendem und Bewährtem mit Innovation und Fortschritt. Deswegen betreiben wir eine aktive Schulentwicklung und sind auch bereit, die Ergebnisse zu evaluieren.

 

Unser Schulalltag

Zu unserem Schulalltag gehören:

 

Freiarbeit bedeutet, dass die Schüler/innen frei entscheiden können, mit welcher Arbeit sie beginnen möchten und welche sie eigentätig bewältigen können. Diese Aufgaben umfassen Pflichtaufgaben, die das Gelernte erweitern und vertiefen, sowie frei zu wählende Aufgaben, die Raum für eigene Interessen lassen. Die Aufgaben des Plans erarbeiten die Kinder einzeln, in Partner- oder Gruppenarbeit. Ziel der Freiarbeit ist es, ein selbständiges und individuelles Lernen zu ermöglichen.

 

Individueller Förderplan und sonderpädagogischer Förderbedarf

Kindern mit Lernschwierigkeiten bieten wir besondere Lernhilfen in Form von Differenzierung an. Dies geschieht durch intensive Betreuung durch den Lehrer/die Lehrerin im Klassenverband oder durch eine Einzelförderung. Die Lernschritte werden dabei dokumentiert.

 

Projektwoche und projektorientiertes Lernen

Bei den an unserer Schule durchgeführten Projektwochen handelt es sich meist um Einzelprojekte zu einem gemeinsam gefundenen Oberthema. Alle Projekte werden klassen- und jahrgangsübergreifend durchgeführt. Der Aufwand, mit hunderten von Grundschüler/innen etwas gemeinsam durchzuführen, ist sehr groß, weil die Vorbereitung und Organisation in der Grundschule fast ausschließlich in den Händen der Lehrer/innen liegt. Die Mühe lohnt sich jedoch immer. Für unsere Kinder sind die alljährlichen Projekttage ein Höhepunkt im Schuljahr.

 

Bei den an unserer Schule durchgeführten Projektwochen handelt es sich meist um Einzelprojekte zu einem gemeinsam gefundenen Oberthema. Alle Projekte werden klassen- und jahrgangsübergreifend durchgeführt. Der Aufwand, mit hunderten von Grundschüler/innen etwas gemeinsam durchzuführen, ist sehr groß, weil die Vorbereitung und Organisation in der Grundschule fast ausschließlich in den Händen der Lehrer/innen liegt. Die Mühe lohnt sich jedoch immer. Für unsere Kinder sind die alljährlichen Projekttage ein Höhepunkt im Schuljahr.