Link verschicken   Drucken
 

Sponsorenlauf 2017

 

Die Kurzfassung:

Stimmung bestens, Wetter wechselhaft mit Regenschauern, Kasse stimmt: 1500 Euro wurden erlaufen und zusammen mit dem Geld aus dem Vorjahr soll ein neues, attraktives Spielgerät für den Schulhof der Europaschule angeschafft werden.

 

 

Details:

Dank der tatkräftigen Hilfe der Hausmeister, des Fördervereins und der Kollegen konnte die gute Vorbereitung durch das diesjährige Organisationsteam mühelos umgesetzt werden.

 

Aufgrund des schlechten Wetters fanden sich weniger Schülerinnen und Schüler als im Vorjahr zum Start um 16.00 Uhr auf dem Sportplatz ein. Diese schienen aber dafür zu allem entschlossen und liefen Runde um Runde. Zahlreiche Zuschauer beklatschten und ermunterten die eifrigen Läuferinnen und Läufer der Klassenstufen 1 bis 6.

Auch der Bürgermeister Filippo Smaldino-Stattaus trotzte dem schlechten Wetter und mischte sich für ein Grußwort und angeregte Gespräche unter die Zuschauer.

Diese wurden durch den Förderverein der Europaschule wieder einmal hervorragend mit Kürbissuppe, leckerem Kuchen und Würste vom Grill versorgt. Ein Gläschen Sekt sorgte für wärmere Füße bei den Müttern und der kostenlose Läufertee löschte den Durst der Aktiven.

 

 

Eine Sportplatzrunde zählt 270 Meter – da kamen für die Kinder und die drei „Senioren“ einige Kilometer zusammen. Nach 90 min beendeten die beiden Lehrermoderatoren Gerhardt und Stahnke den Lauf und die Kollegen stürzten ihre Kassen und zählten jeden Cent.

 

 

Derweil präsentierte der PSV Pegasus seine engagierte Jugendarbeit mit einer faszinierenden Holzpferdekür vor Eltern und Schülern der Europaschule. Frau Kerstin Wilke lud die mutigen Kids zum sofortigen Erproben den Holzpferdes „Earl Grey“ vor Ort auf. Wer sich noch nicht gleich entschließen konnte, wurde zum Schnuppertraining auf die nahe gelegene Trainingsstätte in Schildow, dem Reiterhof Polzin, eingeladen. Der Kontakt entstand durch eine engagierte Eltervertreterin der Schule und die praktische Umsetzung war eine Bereicherung für alle anwesenden. Herzlichen Dank an alle Beteiligten – und möhrchenhafte Grüße an die Voltipferde im Stall um die Ecke!

 

Für die Sieger der jeweiligen Klassenstufen wurden zur abschließenden Siegerehrung Kinogutscheine ausgereicht.

 

 

 

Die Sieger 2017