+++  "Mitschwärmen" bei den Berliner Stadtgütern  +++     
     +++  Alles Gute zum Schulanfang!  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Archiv

Herbstrallye

Traditionsgemäß laden Schüler und Schülerinnen der neunten oder zehnten Klassen der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck jedes Jahr vor den Herbstferien die sechsten Klassen der Mühlenbecker Grundschule und unserer Schule zu einer Herbstrallye ein. Dazu kommen einige der Neunt- oder Zehntklässler vorher in die jeweiligen Klassen, stellen sich sowie die Durchführung der Herbstrallye vor und übergeben eine Einladung.

Die Mühlenbecker Schüler und Schülerinnen bereiten ungefähr 15 Stände vor. An jedem Stand gibt es 10 Fragen zu unterschiedlichen Wissensgebieten. Jeweils zwei unserer Schüler erklären sich zur Beantwortung der Frage bereit, für deren richtige Bewertung es einen Punkt gibt. Im Zweifelsfall dürfen sich die beiden Schüler mit dem Rest der Klasse beraten, was den Teamgeist der Klasse herausforderte.

Da die Rallye außerhalb des Schulgeländes stattfindet, sind bequemes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung von Nöten. Da viele unserer Schüler und Schülerinnen nach der sechsten Klasse an die Mühlenbecker Gesamtschule wechseln, ist es eine gute Gelegenheit, neben dem Tag der offenen Tür, schon einmal die Räumlichkeiten der Schule kennen zu lernen.

Am Freitag, 20.10.2017 war es wieder soweit. Unsere drei sechsten Klassen wurden von jeweils zwei Schülern der neunten Klasse an die jeweiligen Stände begleitet. Um 9:30 Uhr starteten alle Klassen an unterschiedlichen Stationen. Diese verteilten sich in einem Umkreis von ca fünf Kilometern um das Schulgelände.

Eine Vielfalt von Themen war von den Verantwortlichen vorbereitet worden. So gab es sportliche Aktivitäten wie Korbballwerfen, Seilspringen, Dosenschubsen und Torwandschießen. Außerdem galt es, Fragen zum Thema Geografie, Sport, Computer, Fernsehserien und  Musik zu beantworten. Lustig waren auch das Essen eines Schaumkusses ohne Benutzung der Hände sowie das Riechen und Schmecken von Küchengewürzen.

Am Ende der Rallye konnte jeder ein Hotdog und einen Becher warmen Tee genießen. Das Highlight war die Siegerehrung. Die Klasse 6b unserer Schule konnte mit 118 Punkten den dritten Platz erreichen. Die Klassensprecher wurden dazu auf die Bühne gebeten, um die Urkunde entgegenzunehmen.

In Weiterführung dieser Tradition dürfen sich schon die jetzigen Schüler der fünften Klassen auf die Herbstrallye 2018 freuen. (Frau Siegel)

 

 

 

Abschied unserer 6. Klassen

Am letzten Schultag, den 19. Juli 2017, hatten sich unsere beiden 6. Klassen

mit einem bunten Programm von der Europaschule am Fließ,

ihren SchülerInnen und LehrerInnen verabschiedet.

Wir wünschen euch für eure Zukunft alles Gute, viel Kraft und Zuversicht.

 

 

 

 

 

 

 

Kindertag und Tag der offenen Tür

Am 1. Juni feierten die Europaschule am Fließ und der Hort "Kinderland" gemeinsam den "Tag der offenen Tür" anlässlich des Europatages und den Internationalen Kindertag. Bei Sonnenschein und guter Laune wurde auf dem Schulhof und im Schulhaus viel geboten. Neben Spiel und Spaß konnten im Schulhaus die am Vormittag von den Kindern erarbeiten Projekte bestaunt werden.

 

 


Im Namen der Wissenschaft:

Das Humboldt-Bayer-Mobil war da!!!

 

Auf den Arm genommen:

Unsere Fünfklässler hatten keine Berührungsängste vor "Karl", dem Plastikskelett.

 

Senden  |  Drucken  |  Nach oben
 
So erreichen Sie uns:
 

 Telefon    (033056) 7 43 35
 Telefax    (033056) 8 91 32
E-Mail   

 

Schulleiterin: Frau Meier                                  Sekretariat: Frau Weber


Hinweise: Unsere Homepage wird regelmäßig gewartet und ist aktuell! Sachliche Kritik jeder Art ist willkommen, anonyme Einträge im Gästebuch werden nicht bearbeitet! Wir empfehlen zur Darstellung unserer Seite Mozilla Firrefox. Letzte Aktualisierung vom 21.08.2018

 
 
Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Erasmus +
 

AKTUELL!!!  WIR IN SACHEN EUROPA!!! 

Projekt des Monats Mai:

"Die Welt ist bunt"

Helmut Holter, Präsident der Kultusministerkonferenz,

zeichnete die Europaschule am Fließfür ihre Arbeit zur Erasmus+ Partnerschaft

mit Schulen in Österreich und Tschechien zum Thema Menschenrechte aus.

Die Welt ist bunt - Die Kunst zusammen zu leben.

Erziehung gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit (Xenofobie)

 

Klick hier

 

 
 
Förderverein der Schule
 

Gemeinsam sind wir stark!

Ihr Kind geht jetzt in die Schule. Sie wollen das Beste für Ihr Kind. Helfen Sie deshalb mit, den Schulalltag zu bereichern.

Schon mit kleinen Beiträgen können wir in der Gemeinschaft Großes bewirken.

 

Warum sollte ich Mitglied werden?
Der Förderverein unterstützt die Arbeit an der Schule durch die Neuanschaffung vieler technischer Geräte,

aber auch bei der Durchführung von Events im Laufe des Schuljahres z.B. Sportfest, Einschulungsveranstaltung, Sponsorenlauf,

Kinderdisco und Weihnachtsfeier usw.

Seien Sie mit dabei und herzlich willkommen!

 

Hier kommen Sie auf unsere Seite: Förderverein