Link verschicken   Drucken
 

GemüseAckerdemie

Wir ackern mit Unterstützung der GemüseAckerdemie

 

 

 

Kleine Vorträge ganz GROß

 

 

Die 1. Ernte: Salat, Palmkohl, Fenchel und Rote Beete

 

 

Gemüsekünstlerin: Taylor

 

 

Unser Gast der Woche:

 

 

 

So fing alles an....

Seit April 2017 stehen auf unserem Schulhof mehrere Hochbeete. Wie sind die denn so plötzlich dahingekommen?

Das könnt ihr unten im Zeitungsartikel der MAZ nachlesen. Die Hochbeete werden von den Klassen 2a, 3d und der 4b beackert.

Am 05. Mai war es endlich soweit: Die Pflänzchen kamen und wurden mit Unterstützung der GemüseAckerdemie in die Hochbeete eingesetzt.

Besonders fleißig und mit grünem Daumen engagiert sich Melanie Dummer (Erzieherin) vom Hort.

Im Sachunterricht wird über Gemüse gesprochen, wie es angebaut, gelagert und zubereitet werden kann. Auch ist es wichtig, Bescheid zu wissen, welche Bedürfnisse die einzelnen Gemüsesorten an die Umwelt haben, damit sie zu zu guten ertragreichen Pflanzen wachsen, die geerntet werden sollen. Viele der zahlreichen Gemüsearten sind wahre Vitaminbomben und enthalten für uns lebenswichtige Nährstoffe. Damit man weiter gesundes Gemüse ernten kann, muss man natürlich darauf achten, dass der Boden nicht auslaugt und unbrauchbar wird. Dies gelingt durch sogenannte Mischkulturen. Das bedeutet, dass man verschiedenes Gemüse nebeneinander pflanzt und nicht nur eine Gemüseart.

Hier der Zeitungsartikel der MAZ dazu

 

 

Kurze Zeit später ....

 

 

 

 

 

Junges Gemüse zu Besuch bei jungem Gemüse... (24.05.17)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So erreichen Sie uns:
 

 Telefon    (033056) 7 43 35
 Telefax    (033056) 8 91 32
E-Mail   

 

Schulleiterin: Frau Meier                                  Sekretariat: Frau Weber


Hinweise: Unsere Homepage wird regelmäßig gewartet und ist aktuell! Sachliche Kritik jeder Art ist willkommen, anonyme Einträge im Gästebuch werden nicht bearbeitet! Wir empfehlen zur Darstellung unserer Seite Mozilla Firrefox. Letzte Aktualisierung vom 25.06.2018

 
 
Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Veranstaltungen
 
 
 
Erasmus +
 

AKTUELL!!!  WIR IN SACHEN EUROPA!!! 

Projekt des Monats Mai:

"Die Welt ist bunt"

Helmut Holter, Präsident der Kultusministerkonferenz,

zeichnete die Europaschule am Fließfür ihre Arbeit zur Erasmus+ Partnerschaft

mit Schulen in Österreich und Tschechien zum Thema Menschenrechte aus.

Die Welt ist bunt - Die Kunst zusammen zu leben.

Erziehung gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit (Xenofobie)

 

Klick hier

 

 
 
Förderverein der Schule
 

Gemeinsam sind wir stark!

Ihr Kind geht jetzt in die Schule. Sie wollen das Beste für Ihr Kind. Helfen Sie deshalb mit, den Schulalltag zu bereichern.

Schon mit kleinen Beiträgen können wir in der Gemeinschaft Großes bewirken.

 

Warum sollte ich Mitglied werden?
Der Förderverein unterstützt die Arbeit an der Schule durch die Neuanschaffung vieler technischer Geräte,

aber auch bei der Durchführung von Events im Laufe des Schuljahres z.B. Sportfest, Einschulungsveranstaltung, Sponsorenlauf,

Kinderdisco und Weihnachtsfeier usw.

Seien Sie mit dabei und herzlich willkommen!

 

Hier kommen Sie auf unsere Seite: Förderverein