Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

  erasmusplus-logo-all-en-300dpikrtekDE_V_Kofinanziert_von_der_Europaeischen_Union_Web_blau

"Von der Europäischen Union finanziert. Die geäußerten Ansichten und Meinungen entsprechen jedoch ausschließlich denen des Autors bzw. der Autoren und spiegeln nicht zwingend die der Europäischen Union oder der Europäischen Exekutivagentur für Bildung und Kultur (EACEA) wider. Weder die Europäische Union noch die EACEA können dafür verantwortlich gemacht werden."

 


Neues zum Thema "Europa" (aktualisiert am 10.07.2024)                                                            logo_etwinning_72dpi 

Unsere Projekte 2023/24:

 

Unser Kinderfest/Europafest "25 Jahre Europaschule am Fließ"

Klick hier: 25 Jahre Europaschule_Kinderfest_Bericht

 

Unsere Freunde aus Prag bei uns und die EUROPA-Woche im Mai 2023

Weitere Einblicke in die Klassenräume zum "Tag der offenen Tür"  am 16.05.24 und die Präsentationen unserer Projekttage 

vom 14. und 15.05.24  Projekt Plastik

 IMG_7059  IMG_7091

   IMG_7073

 

   IMG_7081   

 

Es ist endlich wieder soweit! Wir begrüßen ganz herzlich unsere Prager Gastschüler an der Europaschule. Sie sind vom 13.5.-17.5.24 bei unseren Schildower Eltern untergebracht. Die 21 Prager SchülerInnen nehmen an unseren Projekttagen zum Thema Umweltschutz teil, besuchen den Unterricht, gehen mit uns gemeinsam zum Bowling, zur Gedenkstätte Berliner Mauer und natürlich auch zum Sightseeing nach Berlin. 

 

 Im Juni besuchen wir sie dann in Prag. Wir freuen uns auf einen tollen Austausch und bedanken uns bei allen Beteiligten.

Frau Miegel und Frau Schlorke 

 Schildow5  Schildow4  Schildow1 

 Schildow3  Schildow2  Schildow

 Prag in S 1 

 Prag in S. 


DIE AG "WELTRETTEN FÜR ANFÄNGER" der Europaschule am Fließ in Schildow erhielt den Preis für ihr beispielhaftes Engagement im Umweltschutz. 

Artikel: Ehrenamt Weltretter


Unsere Teilnahme am 71. Europäischer Kunstwettbewerb


Aus unserem EUROPAUNTERRICHT: Was ist Klimawandel? 

Die Schüler der Klassen 6 beschäftigen sich mit dem Klimawandel und seinen Folgen. In der Powerpoint aus der Klasse 6a werden die Ergebnisse ihrer Recherchen zur Frage "Was ist Klimawandel?" sehr anschaulich dargestellt.

POWERPOINT-Präsentation: 
- WAS IST KLIMAWANDEL 6a

- MÜLL IM MEER 6c


Besuch der GRÜNEN WOCHE im Januar 

 Grüne Woche 

Am 24. und 25. Januar 2024 hatte die 6a und 6b die Möglichkeit, die Grüne Woche in Berlin zu besuchen. In Bezug zum Unterrichtsfach "Naturwissenschaften" lag der Schwerpunkt auf dem Thema Ernährung und die Schülerinnen und Schüler konnten dort eine Vielzahl von Ausstellern und Ständen erkunden, die sich mit verschiedenen Aspekten der Ernährung beschäftigten.

Die Schülerinnen und Schüler waren besonders beeindruckt von der Vielfalt der Aussteller und der Informationen, die sie dort sammeln konnten. Sie lernten zum Beispiel, wie wichtig es ist, sich abwechslungsreich zu ernähren und wie man Lebensmittel richtig lagert, um sie länger frisch zu halten. Auch das Thema Nachhaltigkeit spielte eine große Rolle, und die Schülerinnen und Schüler erfuhren viel darüber, wie man durch bewussten Konsum dazu beitragen kann, die Umwelt zu schützen.

Besonders spannend war für die Schülerinnen und Schüler auch der Besuch eines Workshops, bei dem sie lernten, wie man gesunde Smoothies zubereitet. Sie durften selbst Hand anlegen und ihre eigenen Smoothies mixen, was sowohl lehrreich als auch sehr unterhaltsam war.

Insgesamt war der Besuch der Grünen Woche für die Schülerinnen und Schüler eine sehr bereichernde Erfahrung. Sie konnten viele neue Eindrücke gewinnen und ihr Wissen rund um das Thema Ernährung erweitern. Die Exkursion hat dazu beigetragen, ihr Bewusstsein für gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit zu schärfen und sie haben viel Neues gelernt, das sie auch im Alltag anwenden können.

 

Lies hier: Prag Jobshadowing Kollegiumsfahrt 2023

 


Unsere Projekte 2022/23:

 

Lies hier: Pragreise (https://landesecho.cz/forum-der-deutschen/musikalische-meisterleistung-zum-schuljahresende/0016206/)

WIR bei EUCH in Prag und IHR bei UNS in Schildow - EUROPA

 


 

Unsere erste TAUSCHBÖRSE war ein voller Erfolg

Im Rahmen der Projekttage in der EUropawoche zum Thema „Nachhaltigkeit fördern“ fand unsere erste Tauschbörse statt. Pünktlich zum Frühjahrsputz hatten die Kinder zuhause die Gelegenheit zum Ausmisten. Dank der zahlreichen Spenden hatten wir ein vielfältiges Angebot an schönen Dingen, die nun eine(n) neue(n) Besitzer(in) glücklich machen.

Unser Motto „Wir schenken alten Dingen ein neues Leben!“ kam bei den Schülerinnen und Schülern sehr gut an.

Auf den verschiedenen Thementischen konnten alle Schülerinnen und Schüler in Ruhe stöbern. Es gab ein riesiges Angebot an gut erhaltenen Büchern, Gesellschaftsspielen, Deko fürs Kinderzimmer, Kleidung und Schuhen. Teilweise waren die Sachspenden sogar neu und unbenutzt.

Ein großer Teil der nach der Tauschbörse übrig gebliebenen Bücher ist nun in der Schulbibliothek einsortiert. Die restlichen Spielsachen und Bücher sind dem Hort überreicht worden.

Nochmals sagen wir HERZLICHEN DANK für die großartigen Spenden!

Tauschbörse 3

​​​Tauschbörse 1​​​

 

Unsere Europa-Projekttage im Mai (09.-11.05.2023) zum Thema „Nachhaltigkeit und Klimaschutz“

Auch in diesem Jahr können wir wieder an die Tradition anknüpfen zum Europatag Projekte durchzuführen. Dieses Mal steht alles unter dem Thema „Nachhaltigkeit und Klimaschutz“. Die Projekte werden im Rahmen unseres Europaschwerpunktes durch das Erasmus+ Programm unterstützt. Unsere Lehrkräfte haben dazu im Zeitraum vom 09.05.2023 bis 10.05.2023 unterschiedliche Projekte geplant, die durch verschiedene Referenten unterstützt werden. Zum Abschluss am Ende der Woche ist ein Zeitraum geplant, während dem die Klassen ihre Projekte in der Schule vorstellen können. Wir werden hierzu zeitnah auch auf unserer Website die Projektideen und Ergebnisse vorstellen – ebenso ist ein Podcast dazu geplant. Es ist ebenfalls eine Tauschbörse geplant, bei der am Dienstag die Tauschobjekte im Raum Malta abgegeben werden können. 

 

Teilnahme am 70. Europäischen Wettbewerb des KMK 2023

Wieder möchten Schüler*innen unserer Schule am Wettbewerb teilnehmen, der diesmal unter dem Motto „Junge Visionen für ein Europa der Vielfalt“ steht. Die Schüler*innen der 3. Klassen bewerben sich mit einer eigens kreierten Hundertwasser-Stadt im Wettbewerbsteil „Ich mach die Welt, wie sie mir gefällt“, weil sie sich im Kunstunterricht mit dem Werk Friedensreich Hundertwassers beschäftigten. Sie waren sich darüber einig, dass ein Leben in einer solch fantasievollen und bunten Stadt bestimmt toll sei. Darüber hinaus wurden alle Häuserteile aus Müll gebastelt. Diese Art von Nachhaltigkeit unterstützt unser derzeitiges Erasmus-Thema „Prima Klima – unsere Umwelt muss geschützt werden“.

Alle hatten sehr viel Spaß und waren mit großem Eifer tätig und hoffen nun auf einen Erfolg beim Europäischen Wettbewerb. Die Hundertwasser-Stadt konnte eine Woche in der Aula von allen bewundert werden. Die Wettbewerbsteilnehmer-Häuser werden in der Vitrine im Foyer ausgestellt.

Hundertwasser 2

EU Karte (2)


IMG_6101

Unsere Päckchensammlung für den Weihnachtspäckchenkonvoi für bedürftige Kinder in Osteuropa. Herzlichen Dank an alle, die wieder mitgemacht haben! (Nov 2022)


Unsere Projekte 2021/22:

Pragfahrt im Juni 2022

 

Abschluss Erasmus+ 2019/22

Prag 19.-24.6.2022

animiertes-maulwurf-bild-0048

 

 

 

 

Prag Plakat

18 Schüler der 5. Klassen verbrachten eine Woche in Prag, um Schule und Schüler der Partnerschule und die wunderschöne Stadt Prag kennenzulernen.

Als krönenden Abschluss unseres Erasmus-Projekts „Europa ist, was wir draus machen“ studierten wir ein gemeinsames Theaterstück ein. Auch die Wiener Partnerschule war dabei.

 

Prag Klasse

Prag Schulhof

Prag mit SuS

 

Wir absolvierten eine Deutschstunde mit tschechischen Kindern einer 5. Klasse und verstanden uns sofort super. Es war toll, die Kinder kennenzulernen und am Schluss im Theater wiederzukennen. 

Die Proben, aber vor allem die beiden Aufführungen, waren ein großer Spaß.

Prag Bühne

Prag Brücke

 

 

Wir haben viel gelernt: das Geld heißt „tschechische Krone“, eine leckere und kulinarische Spezialität "Trdelnik", der kleine Maulwurf "Krtek", und „Ahoi“ heißt Hallo und Tschüss.

Wir kennen nun viele Sehenswürdigkeiten (Karlsbrücke, Wenzelsplatz, Altstädter Rathaus). Alle waren hellauf begeistert und wären gern noch etwas länger geblieben.

 

 

krtek

Prag Leckerei

Tagebuch CoverTagebuch 1

Tagebuch 2Tagebuch 3​​​​​​


Erasmusprojekt

C4 „Musik verbindet uns Europäer“

Austauschfahrt nach Wien 9.-13.5.2022

18 Kinder zogen aus nach Wien.

 

Wien 1​​​​​​

 

 

 

 

Endlich konnten wir nach Corona unsere Partnerschule besuchen. Vieles stand an: Kennenlernen der Wiener und

 

Wien Gruppe

Prager Schüler und gemeinsames Arbeiten am Theaterstück für den Erasmus-Abschluss.

Nebenbei hatten wir aber auch Zeit die Sehens-würdigkeiten Wiens zu bestaunen.

Dass wir jeden zweiten Tag PCR-Tests machen mussten, schreckte uns nicht ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir übernahmen beim Theaterstück eine wichtige Szene: Außenminister Genscher verkündete vom Balkon der Prager Botschaft, dass die Geflüchteten in die damalige Bundesrepublik Deutschland ausreisen  durften. Nicht nur die Erwachsenen waren sehr ergriffen.

Wir bastelten „Trabbis“ für das Bühnenbild.

Wien Hunderw

Wien Trabbi

 

 

Wien Bühne

 

 

 

Wir probten für eine erste Aufführung vor den Eltern der Wiener Kinder. Ganz toll: Die Wiener Schule hat ein eigenes Theater.

 

 

Es war eine sehr schöne Woche, in der wir viel über Österreich gelernt haben, aber auch neue Freunde gefunden haben. Wir wären gern noch länger geblieben.

 

Zurück in der Europaschule gaben wir unsere Theater-proben-Ergebnisse an die 5. Klässler weiter, welche im Juni in Prag das Abschlussprogramm aufführen werden.

 

Wienfahrt im Mai 2022

Lest hier ihr unseren Reisebericht: Die Wienfahrt Mai 2022 Homepage


Der Adventskalender im Foyer

Wie wird Weihnachten in den verschiedenen Ländern Europas gefeiert? Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5b und 5d haben dazu einen tollen Adventskalender gebastelt. Er steht in unserem Foyer und ist dort zu bewundern. Jeden Tag öffnet sich ein neues "Türchen" und eine weihnachtliche Tradition eines der europäischen Länder kommt zum Vorschein.

EU2

EU1

EU3


🚛🎅🏼  Ihr habt mitgemacht!  🎅🏼🚛

Er fährt wieder los... der Weihnachtspäckchenkonvoi!

Zaubert mit uns lachende Kinderaugen!

Der Weihnachtspäckchenkonvoi bringt Geschenke für bedürftige Kinder in entlegenen und ländlichen Gegenden in Osteuropa. Dabei steht ein Grundgedanke im Mittelpunkt: Kinder helfen Kindern.

Wir freuen uns sehr darauf, dieses Jahr auch ein Geschenk von dir und viele weitere liebevoll gepackte Weihnachtsgeschenke in die Waisen- und Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen zu bringen. Quelle: weihnachtspaeckchenkonvoi.de

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Weihnachtspäckchenpacker/innen! Über 120 Päckchen habt ihr gepackt, das habt ihr toll gemacht.

WPK 1​​​​​​

WPK3

WPK2


 

Wir in Wien

Ein Bericht über die tolle Zeit in Wien zum Straßenfussball: Wien Straßenfußball

 

Grüß Gott! Wien kommt nach Schildow

Hier findet ihr unseren Bericht über den Besuch unserer Wiener Partnerschule bei uns in Schildow: 

Wien in Schildow

 

Endlich wieder Erasmus!!!! Partnerschule aus Wien an der Europaschule am Fließ

Es gibt Grund zu feiern… oder besser gesagt zum aktiv sein. Unsere Europaschule darf nach langer Corona-Zeit endlich wieder ihr Erasmus+ - Programm „Europa ist, was wir draus machen“ fortsetzen. Seit nun mehr als 20 Jahren nimmt die Europaschule am Fließ an vielen Projekten teil, die den Europäischen Gedanken in den schulischen Mittelpunkt rücken. Seitdem haben wir viele Höhepunkte feiern, Projekte durchführen, Auszeichnungen erlangen und Austauschfahrten unternehmen können. Nun war es wegen Corona und den daraus resultierenden Kontakt- und Reisebeschränkungen leider lange Zeit nicht möglich zu reisen oder Kinder aus unseren Partnerschulen aus Prag und Wien hier willkommen zu heißen. Dies wird sich im September endlich ändern:

Vom 20. – 24.9.2021 werden zumindest 24 Wiener Partnerschulkinder und deren BetreuerIinnen zu uns kommen und unser Projektziel mit Leben füllen. Leider ist es für die Prager Schule noch verboten zu reisen, doch planen wir uns in dieser Woche Projekteile gegenseitig live online zu präsentieren.

Die Austauschwoche wird zudem gefüllt mit einer Berlin-Rallye, einem Besuch des „Weltackers“ und einem Zoobesuch, immer durch verschiedene Klassen unserer Schule als Partnergruppen. Der Europasporttag wird die Woche als weiteren Höhepunkt am 22.09.2021 von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr in der Sporthalle abrunden. Hier geht es um gemeinsames, kreatives Bewegen und im wahrsten Sinne des Wortes „auf die Beine stellen“. Im Themenfeld Akrobatik erproben und präsentieren die SchülerIinnen und BetreuerIinnen ihre gemeinsamen Ergebnisse.

 

Unter Einhaltung der Hygienevorschriften freuen wir uns sehr über Ihren Besuch am Europasporttag in der Sporthalle in der Bahnhofstraße in Schildow.

 

Herzliche Grüße,

die Europa- und Sportlehrkräfte der Europaschule am Fließ


WIR SIND DABEI: Unsere baldige Teilnahme am Straßenfußball in WIEN

Teilnahmebestätigung Straßenfußball


 

Unsere Projekte 20/21:

 

Klick hier: Kinderrechte

 

Klick hier: Hase Felix reist nach Deutschland

 

Klick hier: Demokratie

 


 

KOCHEN für das aktuelle ERASMUSPROJEKT

                  „Europa ist, was wir daraus machen“

 

Liebe Europaschüler und Europaschülerinnen der Klassen 3-6,

 

wir wollen mit unseren beiden Partnerschulen in Wien und Prag ein Kochprojekt durchführen und dazu brauchen wir eure Hilfe!

Obwohl eine gemeinsame Projektwoche in der Schule derzeit leider nicht möglich ist, möchten wir trotzdem ein Kochbuch mit vielen Rezepten aus Europa erstellen. Hierzu benötigen wir von dir:

* wenn du möchtest, sehr gern auch ein Foto von dir als „Koch/Köchin“

Bitte schicke uns alles per Mail an:

Einsendeschluss ist der 28.10.2020

 

Wir freuen uns jetzt schon auf eure zahlreichen Rezepte!!!

Viel Spaß beim Kochen und Backen wünschen Frau Schlorke und Frau Miegel

Die Klasse mit der höchsten Beteiligung bekommt einen Gutschein für Normas Diner😊  


Unsere Berichte:

P1 2019 20 Jahre Europaschule

P2 10-12/19 Wir helfen einander

C1 2019 Prager Schüler in Schildow                                                          


 

Hurra,

uns gibt´s seit 20 Jahr`….

 

….naja, zumindest unsere tolle Schule! Und deshalb gab es Grund für unser schönes Europafest am 26.09.2019.

 

Vielen Dank erstmal an die vielen helfenden Hände von Schülern, Eltern und Lehrern. Außerdem super vielen Dank an die vielen Besucher, die unser Jubiläum so lebendig gemacht haben.

 

Es war wirklich ein gelungenes Fest, von dem man so viel erzählen könnte, dass dies die Homepage sprengen könnte. Darum nur kurz:

 

Es war ein bunter „melting pot of european countries“ und eine große Sause auf der Rollenrutsche.

 

Wir wollten hoch hinaus am Kletterturm und haben in Finnland am Rad gedreht.

Das französische Kräutersalz konnte unsere griechische Kürbissuppe nicht versalzen.

Ob spanische Seifenblasen oder Maltesische Murmeln, bei uns ging es richtig rund.

Ob man nun Portugiesische Fliesen bemalte oder lieber in Niederländische Holzcloggs schlüpfte, alles war interessant und lockte sowohl Erwachsene als auch Kinder an noch viele weitere „europäische“ Stände und Attraktionen.

 

Alles in allem haben wir mit unserem Fest gezeigt, dass wir wahrlich eine EUROPASCHULE sind. Und passend zu unserem laufenden Erasmus+ Projekt war es auf jeden Fall:

Europa ist, was wir daraus machen!!!!!

 

20 Jahre EU Schule

Jahre

Europaschule

 

Europafest

 


66. Europäischer Wettbewerb

Die Klassen 5c und 6b sowie die Klassenstufe 2 nehmen am 66. Europäischen Kunstwettbewerb teil und warten gespannt auf die Ergebnisse. Die Klassen 5c und 6b beschäftigen sich dabei mit dem europäischen Parlament und wie dieses „tierisch“ dargestellt werden könnte. Dabei greifen sie ein sehr wichtiges und aktuelles Thema auf: Der Brexit.

Die 2. Klassen entwerfen gemeinsam mit unseren Partnerschulen in Wien und Prag ein Riesenposter zum Thema „Mit dem Flugtaxi durch Europa“. Jedes Partnerland stellt seine Hauptstadt vor und nimmt dazu den kleinen Europastern mit auf die Erkundungsreise. Alle Wettbewerbsbeiträge könnt ihr im Foyer und den Aufgängen bestaunen.

 

Austauschfahrt nach Prag vom 03.06.-07.06.2019

Anfang Juni werden wieder 26 Schüler der 5. Klassen eine Woche nach Prag reisen und dort Land und Leute kennen- und bestimmt auch liebenlernen. Die jährlichen Austauschfahrten gehören mittlerweile zu den Highlights der Europaschule. Wir freuen uns schon sehr darauf. Fotos der Erlebnisse werdet ihr spätestens im neuen Schuljahr im Foyer anschauen können.


Unterwegs in Sachen Europa...

Schildow, im November 2018

16 SchülerInnen der 2. Klassen fuhren im November durch Berlin und nahmen den kleinen Europastern mit, um ihm unsere Hauptstadt und deren Sehenswürdigkeiten zu zeigen... die Weltzeituhr, den Berliner Dom, das Brandenburger Tor, die Siegessäule bis hin zum Potsdamer Platz... alles zu Fuß oder per BVG. Zur Belohnung ging es mit dem schnellsten Fahrstuhl Europas für einen heißen Kakao auf den Kohlhoff-Tower, der 101m hoch ist.

Euro1

Euro2

Euro3

Euro4


 

Informationen zum Erasmus+ Projekt der Europaschule

Schildow, im September 2018

Liebe Schüler und Eltern,

 

Unser Erasmus Projekt 2016-2018 „Die Welt ist bunt – die Kunst zusammen zu leben“ geht nun in ihre Endrunde. Zwei Jahre lang haben wir geneinsam viele tolle, interessante und vor allem wichtige Themen erarbeitet und vorgestellt. Viele Ergebnisse könnt ihr noch immer in unserem Foyer begutachten. Wir haben uns ausgetauscht, nicht nur innerhalb unserer Schule. Nein, wir haben auch sehr intensiv mit unseren Partnerschulen in Österreich und Tschechien zusammengearbeitet, und zwei ereignisreiche Schulfahrten der 5. Klassen (Prag) und der 6. Klassen (Stubai) konnten durchgeführt werden.

 

Der krönende Höhepunkt war sicherlich die Ehrung als „Projekt des Monats Mai 2018“, ausgezeichnet durch die Kultusmininsterkonferenz.

 

Nun werden wir zum 31.10.2018 den Abschlussbericht schreiben und hoffen sehr darauf, bei der kommenden Bewerbung für das Erasmus+ Projekt 2019-2021 wieder ausgewählt zu werden. Alle Partnerschulen arbeiten schon jetzt an einem neuen aufregenden Projekt, aber verraten wird noch nichts.

Nur eins können wir schon verraten: Wir werden bereits in diesem Schuljahr mit ein paar 2. Klassen an einem anderen europäischen Wettbewerb teilnehmen…also lasst euch überraschen.

 

Bis dahin grüßen euch herzlich

Frau Miegel und Frau Schlorke (Europakoordinatorinnen)

 


Neuigkeiten
 
 
 
So erreichen Sie uns:
 

 Telefon    (033056) 7 43 35
 Telefax    (033056) 8 91 32
E-Mail   

 

Schulleiterin:           Frau K. Wolf                                              Sekretariat: Frau Weber

stellv. Schulleiterin: Frau L. Becker


Hinweise: Unsere Homepage wird regelmäßig gewartet und ist aktuell! Sachliche Kritik jeder Art ist willkommen, anonyme Einträge im Gästebuch werden nicht bearbeitet! Wir empfehlen zur Darstellung unserer Seite Mozilla Firrefox.

 
 
Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Kalender
 

Nächste Veranstaltungen:

22. 07. 2024

 

23. 07. 2024

 

24. 07. 2024

 
 
 
Erasmus +
 

Erasmus+ 

Neues

zum Thema Europaarbeit

an unserer Schule

 

NEU! 

  Klick hier

Erasmus_EU_emblem_with_tagline-pos-EN


Brauchst du Hilfe? 
 

Die findest du hier: https://www.pilani.de/

 

Nummer gegen Kummer (Oberhavelland):

Sollten Sie uns als Schule einen Fall melden wollen, 

dann schreiben Sie uns gerne eine Mail.

 

Schulsozialarbeit: 

 

Sekretariat:

 


Eltern-Medien-Beratung

 

Herunterladen

 
 
Förderverein der Schule
 

Gemeinsam sind wir STÄRKER

 

fö1

 

Helfen,

gestalten und entscheiden

Sie mit!

[mehr]