Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Besucher,

wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Homepage der Europaschule am Fließ. Wir sind eine Grundschule mit ca. 440 Kindern und 28 Lehrern und bieten ein Ganztagsangebot in offener Form an. Den Titel „Europaschule“ tragen wir seit 1999 und pflegen Schulpartnerschaften innerhalb Europas.[mehr]

Wir wünschen viel Freude beim "Blättern“.


Weihnachtsgeschenke

Schulhund Mira wacht über die 110 gespendeten Weihnachtspäckchen, die am Freitag, 13.11.20 für den Weihnachtskonvoi abgeholt wurden. Herzlichen Dank für alle gespendeten Päckchen und an Mira fürs Bewachen. 


Bitte denken Sie daran, das Mittagessen abzubestellen, sollten Sie Ihr Kind zuhause betreuen können.

 

Aktualisiert am 25.11.2020

W i c h t i g e   E l t e r n i n f o s!  Pfeil

Elternbrief 2 zur aktuellen Situation/KW 48

 

ZUR AKTUELLEN LAGE – DIE BETREUUNG IN DER SCHULE IST GESICHERT

 

Sehr geehrte Eltern,

 

die Europaschule am Fließ organisiert sich seit letzter Woche überwiegend in dem Distanzlernmodell. Das bedeutet, dass SchülerInnen von zu Hause aus lernen und die Aufgaben von den Klassen- und Fachlehrern zur Verfügung gestellt bekommen. Sollte eine Betreuung zu Hause nicht erfolgen, lernen die SchülerInnen in kleinen Lerngruppen in der Schule.

 

Wir wissen, dass es für Sie eine sehr belastende Situation ist und deswegen arbeiten wir mit Nachdruck daran, den normalen Schulbetrieb wieder herzustellen. Das Schulamt Neuruppin hat weiteres Personal befristet eingestellt und der Grundschule Mühlenbeck gilt unser Dank für 2 Kollegen, die uns vor Ort unterstützen. Es werden weiterhin Stellen für die Betreuung ausgeschrieben und nach Möglichkeit umgehend besetzt. Die personelle Lage ist somit abgesichert, um Ihre Kinder wieder in der Schule unterrichten bzw. beim Distanzlernen betreuen zu können!

 

Als Grundlage der jetzigen Unterrichtsorganisation  dient ein von der Schule entwickeltes Distanzlernkonzept, in welches die bereits im Frühjahr gesammelten und evaluierten Erfahrungen eingeflossen sind. Eine Lernplattform soll für mehr Effizienz und Individualisierung sorgen. Sollte es Probleme mit der Aufgabenbereitstellung oder der Rückmeldung durch die Lehrkräfte geben, sprechen Sie bitte die jeweilige Klassenleitung an, die Sie gern unterstützt.

 

Wir danken für Ihre Unterstützung und die Arbeit, die Sie zu Hause mit Ihren Kindern leisten!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ines Meier

Schulleiterin

 

Elternbrief 1 zur aktuellen Situation/KW 47    

Sehr geehrte Eltern,                                                                                                 Schildow, den 19.11.20

 

wie Sie bereits wissen, befinden sich an unserer Schule z.Zt. 7 Klassen und die überwiegende Anzahl der Kollegen in Quarantäne.

 

Wir sind sehr eng in Kontakt mit Gesundheits- und Schulamt, um die herausfordernde Situation zu lösen. Bereits im Vorfeld wurde für dieses Szenario die Umsetzung von Distanzunterricht geplant. Die Lehrkräfte organisieren die Erstellung und Verteilung der Unterrichtsmaterialen und sind dazu mit den Schülerinnen und Schülern bzw. mit Ihnen in Kontakt.

 

Sie können Ihr Kind jederzeit in der Schule zur Bearbeitung der Aufgaben betreuen lassen. Das Schulamt stellt zusätzliches Personal ein, um die Betreuungssituation zu verbessern. Auch Sie als Elternteile können Ihr Interesse als Betreuungsperson in der Schule bekunden. Sie würden dann einen Honorarvertrag erhalten, den Sie direkt mit der Schule abschließen.

 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen, wenn die Aufgaben Probleme bereiten oder ihr Kind mehr Aufgaben lösen kann an die Klassenlehrer.

 

Gemeinsam werden wir auch diese Situation meistern und danken für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

 

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

 

Ines Meier

Schulleiterin


                                                                                               

Zum Ausdrucken: Bescheinigung Distanzlernen zur Vorlage für den AG

 

Pressemitteilungen des MBJS:

- Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Schule oder Kita? 

 

- Schreiben an die Brandenburger Eltern vom 06.11.2020

- Kita und Schule: Kein Attest bei leichtem Schnupfen und Husten

 

„COVID-19-Infektion innerhalb der Familie“

Wartet ein in der Häuslichkeit lebendes Familienmitglied auf ein COVID-19 Testergebnis, weil ein Kontakt zu einer COVID-19 infizierten Person bestanden hat, kann das/die in dieser Häuslichkeit lebende/n Kind/er ebenfalls nicht in der Kita betreut werden oder die Schule besuchen!

 

Unseren aktuellen Hygieneplan können Sie hier laden.

Zur aktuellen Terminleiste hier.

 

Hier finden Sie unser Konzept für die Organisation des Schulbetriebes während der Pandemie.

 

Start der HPI Schul-Cloud Brandenburg

Im Falle einer vollständigen oder auch teilweisen Schulschließung planen wir die Nutzung der durch das Land Brandenburg geförderten und unterstützten Plattform „Schul-Cloud Brandenburg“. Um die Schul-Cloud Brandenburg nutzen zu können, müssen die minderjährigen Grundschüler durch Sie als Eltern registriert werden. Elternbrief und das dazugehörige Informationsblatt:

Elternbrief Schul-Cloud Brandenburg

Informationsblatt zur Anbieterauswahl E-Mail

 

📬 Des Weiteren weisen wir nochmals darauf hin, das Schulhaus während der Schulzeit ohne Termin

      NICHT zu betreten!!!

      Sollte Ihr Kind etwas vergessen haben, können Sie gerne im Sekretariat anrufen und notfalls etwas   

      ausrichten lassen. 📬

 

Bitte kontrollieren Sie mit Ihrem Kind täglich, ob es einen frischen und intakten Mund- und Nasen-Schutz, bestenfalls einen zweiten als Ersatz in seiner Schultasche hat. Bitte versehen Sie die Maske Ihres Kindes auf der Innenseite mit dessen Initialien oder Namen, damit dieser bei Verlust zugeordnet werden kann. Vielen Dank!


Unsere Teilnahme an der Gestaltung der Mühlenbecker Osterbäume 2020

Informationen zum Masernschutzgesetz

Erste Informationen zum Maserschutzgesetz

Zum Schutz der individuellen und der öffentlichen Gesundheit sieht das Gesetz u. a. vor, dass Personen, die in Gemeinschaftseinrichtungen (wozu insbesondere Schulen gehören) betreut werden oder dort tätig sind, entweder einen ausreichenden Impfschutz  oder aber eine Immunität gegen Masern aufweisen müssen. Wer wegen einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden kann, ist ausgenommen.

 

Schon ab dem 01.03.2020 dürfen Personen in Schulen nur noch dann neu tätig werden, wenn eine hinreichende Immunisierung nachgewiesen wurde oder eine gesetzlich bestimmte Ausnahme (vor dem 01.01.1971 Geborene; Kontraindikation) vorliegt. Die Schulleitung hat dies zu kontrollieren; ihr ist eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen.

Das Gleiche gilt für das Schulträgerpersonal und dessen Vertragspartner, die regelmäßig Kontakt zu Schülerinnen und Schülern haben, sowie Einzelfallhelferinnen und Einzelfallhelfer.

 

Für den hier genannten Personenkreis gilt eine Übergangsfrist bis zum 31.07.2021 zur Erbringung des Nachweises!


Richtig niesen und husten/Richtig Händewaschen, bitte!



So erreichen Sie uns:
 

 Telefon    (033056) 7 43 35
 Telefax    (033056) 8 91 32
E-Mail   

 

Schulleiterin: Frau Meier                                  Sekretariat: Frau Weber


Hinweise: Unsere Homepage wird regelmäßig gewartet und ist aktuell! Sachliche Kritik jeder Art ist willkommen, anonyme Einträge im Gästebuch werden nicht bearbeitet! Wir empfehlen zur Darstellung unserer Seite Mozilla Firrefox.

 
 
Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Erasmus +
 

Erasmus+ 

Neues

zum Thema Europaarbeit

an unserer Schule

Klick hier

 

 

KOCHEN für das aktuelle ERASMUSPROJEKT

 „Europa ist, was wir daraus machen“

Schickt uns ein Foto und euer Rezept.

Die Klasse mit den meisten eingereichten Rezepten

erhält eine leckere Belohnung! Nähere Infos dazu: Klick hier!


 

Bewerbung für den Bundesfreiwilligendienst (BFD)

 

Die Europaschule am Fließ sucht BewerberInnen für den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an unsere Schule, gern auch per E-Mail:

Europaschule am Fließ, Schulleitung, Franz-Schmidt-Str. 5, 16552 Schildow oder

 

 

 
 
Förderverein der Schule
 

Gemeinsam sind wir STÄRKER

 

fö1

 

Helfen,

gestalten und entscheiden

Sie mit!

[mehr]