+++  "Mitschwärmen" bei den Berliner Stadtgütern  +++     
     +++  Alles Gute zum Schulanfang!  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Schulalltag

Zu unserem Schulalltag gehören:
  • Gleitender Schulbeginn am Morgen

  • Morgenkreis

  • Projektarbeit

  • Freiarbeit, Tages- oder Wochenplan als offene Unterrichtsformen

europa_1.gif

 

Freiarbeit bedeutet, dass die Schüler/innen frei entscheiden können, mit welcher Arbeit sie beginnen möchten und welche sie eigentätig bewältigen können. Diese Aufgaben umfassen Pflichtaufgaben, die das Gelernte erweitern und vertiefen, sowie frei zu wählende Aufgaben, die Raum für eigene Interessen lassen. Die Aufgaben des Plans erarbeiten die Kinder einzeln, in Partner- oder Gruppenarbeit. Ziel der Freiarbeit ist es, ein selbständiges und individuelles Lernen zu ermöglichen.

 

Individueller Förderplan und sonderpädagogischer Förderbedarf

Kindern mit Lernschwierigkeiten bieten wir besondere Lernhilfen in Form von Differenzierung an. Dies geschieht durch intensive Betreuung durch den Lehrer/die Lehrerin im Klassenverband oder durch eine Einzelförderung. Die Lernschritte werden dabei dokumentiert.

 

Projektwoche und projektorientiertes Lernen

Bei den an unserer Schule durchgeführten Projektwochen handelt es sich meist um Einzelprojekte zu einem gemeinsam gefundenen Oberthema. Alle Projekte werden klassen- und jahrgangsübergreifend durchgeführt. Der Aufwand, mit hunderten von Grundschüler/innen etwas gemeinsam durchzuführen, ist sehr groß, weil die Vorbereitung und Organisation in der Grundschule fast ausschließlich in den Händen der Lehrer/innen liegt. Die Mühe lohnt sich jedoch immer. Für unsere Kinder sind die alljährlichen Projekttage ein Höhepunkt im Schuljahr.

 

Bei den an unserer Schule durchgeführten Projektwochen handelt es sich meist um Einzelprojekte zu einem gemeinsam gefundenen Oberthema. Alle Projekte werden klassen- und jahrgangsübergreifend durchgeführt. Der Aufwand, mit hunderten von Grundschüler/innen etwas gemeinsam durchzuführen, ist sehr groß, weil die Vorbereitung und Organisation in der Grundschule fast ausschließlich in den Händen der Lehrer/innen liegt. Die Mühe lohnt sich jedoch immer. Für unsere Kinder sind die alljährlichen Projekttage ein Höhepunkt im Schuljahr.

So erreichen Sie uns:
 

 Telefon    (033056) 7 43 35
 Telefax    (033056) 8 91 32
E-Mail   

 

Schulleiterin: Frau Meier                                  Sekretariat: Frau Weber


Hinweise: Unsere Homepage wird regelmäßig gewartet und ist aktuell! Sachliche Kritik jeder Art ist willkommen, anonyme Einträge im Gästebuch werden nicht bearbeitet! Wir empfehlen zur Darstellung unserer Seite Mozilla Firrefox. Letzte Aktualisierung vom 21.08.2018

 
 
Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Erasmus +
 

AKTUELL!!!  WIR IN SACHEN EUROPA!!! 

Projekt des Monats Mai:

"Die Welt ist bunt"

Helmut Holter, Präsident der Kultusministerkonferenz,

zeichnete die Europaschule am Fließfür ihre Arbeit zur Erasmus+ Partnerschaft

mit Schulen in Österreich und Tschechien zum Thema Menschenrechte aus.

Die Welt ist bunt - Die Kunst zusammen zu leben.

Erziehung gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit (Xenofobie)

 

Klick hier

 

 
 
Förderverein der Schule
 

Gemeinsam sind wir stark!

Ihr Kind geht jetzt in die Schule. Sie wollen das Beste für Ihr Kind. Helfen Sie deshalb mit, den Schulalltag zu bereichern.

Schon mit kleinen Beiträgen können wir in der Gemeinschaft Großes bewirken.

 

Warum sollte ich Mitglied werden?
Der Förderverein unterstützt die Arbeit an der Schule durch die Neuanschaffung vieler technischer Geräte,

aber auch bei der Durchführung von Events im Laufe des Schuljahres z.B. Sportfest, Einschulungsveranstaltung, Sponsorenlauf,

Kinderdisco und Weihnachtsfeier usw.

Seien Sie mit dabei und herzlich willkommen!

 

Hier kommen Sie auf unsere Seite: Förderverein